Kripper Schriften Band 2  156 Seiten  ISBN 9783752662757

Autoren: Krebs, Weis, Bohrer

In Band 2 wird berichtet über das Imperium Heitemeyer und des Grafen Taveggi, beides Bürger von Kripp um 1900. Neben dem Ortsgeschehen von 2004 wird geschrieben über die Fehde 1575, der Umsiedlungs-aktion 1838, der Wein- und Essigfabrik in Kripp sowie den Kripper Kirchenglocken. Im Buch auch der 2. Teil über die Auswanderungen nach Amerika. Kripp ist Fährort, und war es auch von 1800 - 1914. Wie die Kripper damals täglich über den Rhein kamen, wird im Buch beschrieben.


Kripper Schriften


Band 2


Herausgegeben von Horst Krebs


Zum Inhalt: Heitemeyer Teil 2 Seite 7, Burgundischer Krieg 1475 Seite 26, Wein- und Essigfabrik Seite 34, Kripper Fähren 1800-1914 Seite 49, Kripper Graf Taveggi Teil 2 Seite 61, Godenhausschranke Seite 78, Kripper Glockengeschichte Seite 80, Auswanderung nach Übersee Teil 2 Seite 87, Chaussee Barriere 1852-1876 Seite 113, Umsiedlungsaktion 1838 Seite 119, Fehde 1575 Seite 128, Ortsgeschehen 2004 Seite 155